kostenfrei

Fr, 30. Oktober 2015

Museumspädagogisches Zentrum (MPZ)
Infanteriestraße 1
80797 München
Raum 053

Bewegungsbilder – Improvisation und Choreographie

Geeignet für folgende Zertifizierungsmodule: C3

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen von Museen, Kunst- und Kulturvermittler/innen, Lehrkräfte aller Schularten, Studierende, Zertifizierungskurs

Referentinnen: Anna Beke M.A., dipl. Bühnentänzerin, Theaterwissenschaftlerin

Uhrzeit: 13.30 - 16.30 Uhr

maximale Teilnehmerzahl: 20 Personen

Zur Veranstaltung: Wenn die darstellende Kunstform Tanz auf bildende Kunst trifft, werden dabei künstlerische Impulse mit einer ganz eigenen Dynamik freigesetzt – visuelle und nonverbale Bewegungsbilder können entstehen. In dieser Fortbildung sollen ausgehend von verschiedenen Kunstexponaten und zentralen Gestaltungsmitteln wie Musik und Literatur kurze choreographische Sequenzen entwickelt sowie theatrale Improvisationstechniken miteinander verknüpft und tänzerisch angewandt werden. Anhand dieser wird der Ausstellungs- und Museumsbereich letztlich sinnlich erfahrbar gemacht sowie mit der eigenen Physis und Wahrnehmung als sensorischer Erlebnisraum für sich neu entdeckt und erobert.

Bitte sportliche Kleidung und Socken mitbringen!