€/Person 15,00

29. Mai 2012

Burghausen | Landesausstellung
Braunau | Kloster Ranshofen

Exkursion nach Burghausen und Braunau

Exkursion zur Landesausstellung und dem Kloster Ranshofen

Exkursion nach Burghausen und Braunau

Die Exkursion bietet einen Besuch in der Landesausstellung 2012 "Bayern und Österreich. verbündet verfeindet verschwägert" des Hauses der Bayerischen Geschichte (HdBG) in der längsten Burg der Welt in Burghausen. Ein/e Mitarbeiter/in des HdBG wird uns durch die Ausstellung führen. Anschließend besuchen wir das Stift Ranshofen bei Braunau.

Abfahrt ist um 8:00 Uhr s.t. am Institut für Bayerische Geschichte (Ludwigstraße 14, 80539 München).
Rückkehr ist um ca. 19:00 Uhr.

Maximale Zahl der Teilnehmenden: 35

Hinweis für Studierende: Die Kosten werden für Studierende des Instituts für Bayerische Geschichte (vor allem TeilnehmerInnen der Übung Kirmeier/Schemmer), die ordentlich an der LMU immatrikuliert sind, auf Antrag an das IfBG erstattet.