kostenfrei

Mi, 16. Dezember 2015

Museumspädagogisches Zentrum
Infanteriestraße 1
80797 München
Vortragssaal im EG

Flucht – Trauma – Migration

Ausgebucht



Zielgruppe: Lehrkräfte aller Schularten, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Museen, Kunst- und Kulturvermittler/innen, Studierende

Referentin: Alexandra Liedl, Refugio

Uhrzeit: 09.00 - 13.00 Uhr

maximale Anzahl der Teilnehmer/innen: 50 Personen

Teilnahmegebühr: kostenfrei

Zur Veranstaltung:

Auch Museen können und wollen ihren Beitrag zur Integration von Flüchtlingen leisten und gewähren oftmals zumindest freien Eintritt. Für Vermittlungsangebote für diese wachsende Zielgruppe ist jedoch ein Wissen um deren mögliche Erfahrungen, Bedürfnisse und Interessen hilfreich. Diese Fortbildung informiert über Fluchthintergründe und Erlebnisse auf der Flucht junger Menschen sowie das Ankommen in einem kulturell meist fremden Land.  Zudem werden Auswirkungen traumatischer Erlebnisse, Umgang mit Folgeerscheinungen und die Vermittlung von Betroffenen an Fachkräfte diskutiert.

Die Veranstaltung ist auch für Lehrkräfte besonders im Bereich der Ü-Klassen und Sprachlerngruppen zu empfehlen.