kostenfrei

Fr, 8. Juni 2018

Monacensia
Maria-Theresia-Straße 23
81675 München


Salon Hildebrand

Museum und Schule | Frauenbewegung und weibliche Autorschaft

Ausstellung "Evas Töchter" in der Monacensia, © Münchner Stadtbibliothek / Eva Jünger

Eine gemeinsame Veranstaltung der Bayerischen Museumsakademie und der Monacensia im Hildebrandhaus.

Zielgruppen: Mitarbeitende in Museen, Lehrkräfte von weiterführenden Schulen (eine zusätzliche Anmeldung über FIBS ist möglich, Lehrgangsnummer: E224-0/18/7.5), Studierende

Uhrzeit: 09.30 – 17.00 Uhr

Maximale Teilnehmerzahl: 50 Personen

Zur Veranstaltung:
Die Monacensia im Hildebrandhaus und die Bayerische Museumsakademie nehmen die aktuelle Ausstellung "Evas Töchter – Münchner Schriftstellerinnen und die moderne Frauenbewegung 1894–1933" zum Anlass für eine gemeinsame Fortbildungsveranstaltung, bei der Lehrkräfte und Mitarbeitende von Museen den Zusammenhang von Frauenbewegung und weiblicher Autorschaft fächerübergreifend aus verschiedenen Perspektiven in den Blick nehmen. Wissenschaftliche Fachvorträge stehen dabei neben zielgruppengerechten Führungen und fachspezifischen Praxisworkshops.

Das detaillierte Programm finden Sie auf der rechten Seite.