kostenfrei

Do, 6. Juli 2017

Staatliches Textil- und Industriemuseum Augsburg (tim)
Provinostraße 46
86153 Augsburg

Museum und Schule | Gegenwart im Museum

Schulische Museumsprojekte aus den Bereichen Technik – Wirtschaft – Gesellschaft


Zielgruppen: Mitarbeiter/innen von Museen, Kunst- und Kulturvermittler/innen, Lehrkräfte aller Schularten (eine zusätzliche Anmeldung über FIBS ist möglich, Lehrgangsnummer: E224-0/17/7.5), Studierende

Hinweis für Lehrkräfte: Bitte beachten Sie, dass für die Veranstaltung keine Reisekostenerstattung aus den Mitteln der staatlichen Lehrerfortbildung gezahlt werden kann.

Uhrzeit: 10.00 Uhr – 17.00 Uhr

Maximale Teilnehmerzahl: 60 Personen

Zur Veranstaltung:
Bei der Veranstaltung sollen Museen als schulische Lernorte in den Blick genommen werden, die den Schülerinnen und Schülern Einblicke und Erklärungen für spezifisch gegenwartsbezogene Phänomene ihrer Lebenswelt ermöglichen. Gerade Technik- und Industriemuseen bieten zahlreiche Anknüpfungspunkte für Projekte in Fächern, an die beim Stichwort Museum oft (zu) wenig gedacht wird wie Naturwissenschaften, Wirtschaftslehre und Sozialkunde. Bei der Veranstaltung wird das Museum als Lernort zur Gegenwart fachlich eingeführt und erfolgreiche Kooperationsprojekte zwischen Museum und Schule aus den genannten Bereichen vorgestellt. Zudem sollen durch Austausch und Vernetzung zwischen Museumsfachleuten und Lehrkräften Impulse für künftige Möglichkeiten der Zusammenarbeit gesetzt werden.

Das detaillierte Programm finden Sie auf der rechten Seite.