kostenfrei

Do, 11. Mai 2017

Schloss Sassanfahrt
Schlossplatz 1
96114 Hirschaid-Sassanfahrt

Museum und Schule | Heimat heute

Identität und Nahbereich als Thema schulischer Museumsprojekte


Eine gemeinsame Veranstaltung der Bayerischen Museumsakademie und der KulturServiceStelle des Bezirks Oberfranken.

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen von Museen, Kunst- und Kulturvermittler/innen, Lehrkräfte aller Schularten (eine zusätzliche Anmeldung über FIBS ist möglich, Lehrgangsnummer: E224-0/17/7.2), Studierende

Hinweis für Lehrkräfte: Bitte beachten Sie, dass für die Veranstaltung keine Reisekostenerstattung aus den Mitteln der staatlichen Lehrerfortbildung gezahlt werden kann.

Uhrzeit: 10.00 – 17.00 Uhr

Maximale Teilnehmerzahl: 80 Personen

Zur Veranstaltung: 
Heimat boomt. Gerade in Zeiten der Globalisierung wächst bei vielen Menschen offenbar die Bedeutung des Nahbereichs der eigenen Lebenswelt. Diese Tendenz soll bei der Veranstaltung als Chance für eine vitale Zusammenarbeit von Museum und Schule in den Blick genommen werden. Bei der Fortbildungsveranstaltung wird die grundsätzliche Thematik zunächst in einem Fachvortrag aufgefächert und von Akteuren aus dem Bildungsbereich mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern diskutiert. Anschließen werden gelungene Kooperationsprojekte aus dem – weit gefassten –  Themenbereich Heimat vorgestellt. Zudem besteht die Möglichkeit für individuellen Austausch und gezielte Vernetzung. Rund ein Dutzend Museen aus Oberfranken werden in Form einer Messe als Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Sowohl Lehrkräfte und Museumsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter, die bereits Erfahrungen gesammelt haben oder aktuell ein Projekt durchführen, als auch solche, die für die Zukunft nach Anregungen und Partnern Ausschau halten, sind auf der Veranstaltung herzlich willkommen.

Das detaillierte Programm finden Sie auf der rechten Seite.