kostenfrei

Do, 21. November 2019

JUKUZ Aschaffenburg
Kirchhofweg 2
63739 Aschaffenburg

Kulturelle Bildung gemeinsam gestalten

Info- und Vernetzungsveranstaltung zum Förderprogramm "Kultur macht stark"

Eine gemeinsame Veranstaltung der Servicestellen "Kultur macht stark" Bayern und Hessen.

Zielgruppe: Akteure aus den Bereichen Kultur, Kinder- und Jugendarbeit, Bildung, Engagement/Ehrenamt und Politik

Zeit: 09.30 – 16.00 Uhr

Maximale Teilnehmerzahl: 70 Personen

Zur Veranstaltung:
Die Servicestellen "Kultur macht stark" Bayern und Hessen laden Sie herzlich dazu ein, sich über Vernetzungs- und Fördermöglichkeiten im bunten Feld der Kulturellen Bildung zu informieren. Die Veranstaltung möchte Akteure aus unterschiedlichsten Bereichen und Regionen zusammenbringen, die sich für Kulturelle Bildung engagieren und sich für mehr Chancengleichheit an lokalen Bildungsnetzwerken beteiligen möchten. Zwischen 2018 und 2022 stellt das Bundesministerium für Bildung und Forschung genau zu diesem Zweck bis zu 250 Millionen Euro zur Verfügung.
Neben einer informativen Einführung und Praxisbeispielen aus dem Förderprogramm wird es ausreichend Raum geben, um mit Programmpartnern und regionalen Akteuren aus dem bayerisch-hessischen Grenzgebiet ins Gespräch zu kommen und vielleicht schon erste "Bündnisse für Bildung" zu knüpfen.

Das detaillierte Programm finden Sie auf der rechten Seite.

Die Anmeldung ist auch per Mail an kulturelle.bildung@mpz.bayern.de möglich.