kostenfrei

Fr, 14. November 2014

Erlebniswelt Bayern München
Allianz Arena
Werner-Heisenberg-Allee 25
80939 München

Leitbilder in Museen

Ausgebucht



Uhrzeit: 14.00 - 17.30 Uhr

maximale Teilnehmerzahl: 35 Personen

Zur Veranstaltung:

Das Leitbild ist ein zentraler Baustein im modernen Museumsmanagement. Darin werden Zweck und Auftrag sowie die gesellschaftliche Funktion des Hauses festgehalten. Es dient der Orientierung und dokumentiert verbindlich das Selbstverständnis des Hauses sowohl nach innen gegenüber den Beschäftigten und Förderern wie auch nach außen an die Öffentlichkeit. Selbstverständlich sollte das Leitbild mit allen Beteiligten und insbesondere mit den Trägern der Einrichtung abgestimmt sein. Der Prozess der Leitbildfindung ist bei Weitem noch nicht abgeschlossen.

Die zweite Bayerisch-Südtiroler Museumstagung widmet sich diesem Thema und will vor allem einem ausgewählten Kreis von interessierten Kolleginnen und Kollegen aus Museen Wege zur Erarbeitung dieser wichtigen Pfeiler einer modernen Museumsarbeit aufzeigen.

Den aktuellen Stand der Diskussion fasst dazu Professor Oliver Rump zusammen, der 2011 den „Leitfaden zur Erstellung eines Museumskonzepts“ für den Deutschen Museumsbund mit erarbeitet hat. Erfahrungsberichte aus den ausgewählten Museen in Bayern und Südtirol geben dann einen Einblick, wie dort Leitbilder etabliert werden konnten und welche Erfahrungen in diesen Häusern darüber vorliegen. Im Zentrum steht eine Gesprächsrunde mit allen Referenten, in dem die anwesenden Kolleginnen und Kollegen aus den Museen Informationen und Anregungen für ihre konkrete Umsetzung eines Leitbildes sammeln können.

Vor der Veranstaltung können die Teilnehmer die FC Bayern Erlebniswelt besichtigen und das Gespräch mit den Verantwortlichen des Hauses suchen.