kostenfrei

Fr, 5. Februar 2016

Neue Pinakothek
Barer Str. 29
80799 München

Zielgruppenseminar Mittelschule und Museum

Ausgebucht

Objektwahl, Methoden, Bedürfnisse, Ideen

Geeignet für folgende Zertifizierungsmodule: C2


Zielgruppe: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Museen, Kunst- und Kulturvermittler/innen, Studierende, Zertifizierungskurs

Uhrzeit: 10.00 – 15.00 Uhr

Treffpunkt: im Foyer der Neuen Pinakothek

maximale Teilnehmerzahl: 20 Personen

Referenten: Dr. Astrid Brosch (MPZ), Ludwig Ziesche (KR Mittelschule München Moosach)

Zur Veranstaltung: Ob Objektwahl, Methoden oder spezielle Fragestellungen – zielgruppenorientierte Vermittlung im Museum bedarf der Kenntnis spezieller Bedürfnisse  und einer sorgsamen Planung. Die Veranstaltung stellt exemplarisch Methoden sowie Fragestellungen für ein erfolgreiches Vermittlungsangebot speziell für Mittelschüler/innen vor und beleuchtet das Erwartungsdreieck Lehrkraft – Museum – Schüler/in. Im Workshop werden vor Originalen schließlich eigene Vermittlungsideen erarbeitet und in der Gruppe diskutiert.

Ablauf:
10.00 Uhr Neue Pinakothek
Begrüßung und Vorstellungsrunde
10.15 Uhr Exemplarisch: Menschen in Grenzsituationen
11.15 Uhr Pause und Ortswechsel
12.00 Uhr Lenbachhaus
Ludwig Ziesche: „Schule und ihr. Was sucht Hasan im Museum? Anmerkungen
eines Praktikers zum Erwartungsdreieck Lehrer-Museum-Schüler“
13.00 Uhr Workshop vor Originalen: Konzepte für die Mittelschule14.00 Uhr Präsentation
der Ergebnisse
14.45 Uhr Schlussdiskussion