kostenfrei

Fr, 06. und 13. Februar 2015

Bayerisches Nationalmuseum
Prinzregentenstraße 3
80538 München

Kunstgeschichte und Museum – Aufgaben, Fragestellungen und Arbeitsweisen

Ausgebucht

Geeignet für folgende Zertifizierungsmodule: D2

Referent: Dr. Matthias Weniger

Uhrzeit: 14.00 - 18.00 Uhr

maximale Teilnehmerzahl: 15 Personen

Zur Veranstaltung:

Die beiden Halbtagesveranstaltungen sollen einen Einblick über die Aufgaben, die Arbeitsabläufe und die Tätigkeitsfelder von Kunstmuseen vermitteln und darüber hinaus ganz allgemein die Fachgebiete, Fragestellungen, methodischen Ansätze, Arbeitsweisen und verwendeten Hilfsmittel in der Kunstgeschichte vorstellen. Das Seminar wird am Bayerischen Nationalmuseum abgehalten, mit über 200.000 Objekten und 150 Mitarbeitern eines der großen kunst- und kulturgeschichtlichen Museen in Deutschland. Die Arbeit vor Ort soll helfen, sich die Chancen und Herausforderungen eines großen Museums am praktischen Beispiel vor Augen zu führen.

Informationen zur Vorbereitung:

Festschrift Das Bayerische Nationalmuseum 1855-2005, München (Hirmer) 2006
www.bayerisches-nationalmuseum.de