kostenfrei

Mo, 23. Januar 2017

Museum für Kommunikation Nürnberg
(im Verkehrsmuseum)
Lessingstraße 6
90443 Nürnberg

Portal Museumspädagogik | Auftakttagung

Ausgebucht



Das Portal Museumspädagogik ist ein gemeinsames Projekt der Bayerischen Museumsakademie, des Bundesverbandes Museumspädagogik und des Kunst- und Kulturpädagogischen Zentrums in Nürnberg (KPZ).

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen von Museen, Kunst- und Kulturvermittler/innen, Lehrkräfte aller Schularten, Studierende

Uhrzeit: 09.30 – 17.00 Uhr

Maximale Teilnehmerzahl: 60 Personen

Zur Veranstaltung:
Wie vermitteln Sie ein Gemälde in einer Führung? Wie erklären Sie historische Zusammenhänge? Und wie versteht Ihr Publikum die Funktion einer Maschine? Das Portal Museumspädagogik will diese und weitere Fragen an exemplarischen Objekten beantworten. Das gemeinsame Projekt der Bayerischen Museumsakademie, des Bundesverbandes Museumspädagogik und des Kunst- und Kulturpädagogischen Zentrums in Nürnberg (KPZ) befindet sich seit Kurzem im Aufbau. Seine Online-Datenbank ermöglicht Zugänge zu einer Vielzahl von Exponattypen und gibt Anregungen für eine zielgruppenorientierte und methodisch abwechslungsreiche Vermittlung.
Das Portal Museumspädagogik richtet sich an alle, die in der Vermittlung tätig sind – ob Mitarbeitende und Leitungen von Museen, Lehrkräfte oder Studierende, Anfänger/innen, Quereinsteiger/innen oder erfahrene Museumspädagog/innen.
Die Auftakttagung soll das Projekt vorstellen, Anregungen sammeln und Austauschmöglichkeiten bieten. Angesprochen sind potentielle Nutzer/innen des Portals ebenso wie erfahrene Museumspädagog/innen, die sich eine Mitwirkung vorstellen könnten. In Workshopsequenzen lernen die Teilnehmer/innen die Funktionsweise der Datenbank kennen und diskutieren Optimierungsvorschläge auf inhaltlicher wie auf technischer Ebene.

Das detaillierte Programm finden Sie auf der rechten Seite.