kostenfrei

Do, 23. November 2017

Residenz München
Residenzstraße 1
80333 München

Treffpunkt: Haupteingang Residenzmuseum
im Foyer

Tanz durch die Jahrhunderte an der Münchner Residenz

Geeignet für folgendes Zertifizierungsmodul: C3

Zielgruppen: Mitarbeitende in Museen und in der Kunst- und Kulturvermittlung, Lehrkräfte aller Schularten, Studierende, Zertifizierungskurs

Referentin: Anna Beke M.A., Bayerisches Staatsballett und Bayerische Staatsoper

Uhrzeit: 13.00 – 16.00 Uhr 

Maximale Teilnehmerzahl: 20

Zur Veranstaltung:
Viele Jahrhunderte und kulturelle Epochen hat die Münchner Residenz, ganz zu Recht einst "Wunder-Gebäude" genannt, gesehen und durchlebt. In der Fortbildung "Tanz durch die Jahrhunderte an der Münchner Residenz" wollen wir einen Streifzug durch die verschiedenen Stilrichtungen wagen, angefangen in der Renaissance über den Barock bis hin zum Biedermeier bzw. Klassizismus. Hierbei soll der Fokus auf dem höfisch-gesellschaftlichen Leben an der Residenz liegen und die Beschäftigung mit Hoftänzen der jeweiligen Epoche im Mittelpunkt stehen. Es darf also dort das Tanzbein geschwungen werden, wo bereits bayerische Kurfürsten wie Maximilian II. Emanuel, Könige wie Max I. Joseph oder unsterbliche Künstlergenies wie Wolfang Amadeus Mozart selber Takt- und Rhythmusgefühl bewiesen und glanzvolle Feste feierten. Hierbei führt uns unsere Reise durch bau- und kulturgeschichtliche Höhepunkte der Residenz wie das Antiquarium, die Kurfürsten- und Charlottenzimmer, die Reichen Zimmer bis hin zum prächtigen Kaisersaal.

Hinweis: Bitte tragen Sie bequeme Schuhe zur Veranstaltung.