kostenfrei

Do, 20. Oktober 2016

Museum Fünf Kontinente
Maximilianstraße 42
80538 München

Unsere Werte = universelle Werte?

Universalismus und Kulturrelativismus als Thema in Schule und Museum


Zielgruppe: Mitarbeiter/innen von Museen, Kunst- und Kulturvermittler/innen, Lehrkräfte aller Schularten (eine zusätzliche Anmeldung über FIBS ist möglich, Lehrgangsnummer: E224-0/16/7.20), Studierende

Hinweis für Lehrkräfte: Bitte beachten Sie, dass für die Veranstaltung keine Reisekostenerstattung aus den Mitteln der staatlichen Lehrerfortbildung gezahlt werden kann.

Uhrzeit: 10.00 - 17.00 Uhr

Maximale Teilnehmerzahl: 60

Zur Veranstaltung:
Die Veranstaltung richtet sich vor allem an Lehrkräfte im Bereich der Werteerziehung sowie Museumsmitarbeiterinnen und –mitarbeiter. Sie widmet sich der hochaktuellen Frage, ob moralische Werte allgemein und kulturübergreifend begründet werden können und damit zu Recht universelle Geltung beanspruchen oder ob diese Werte zwangsläufig auf kulturell bestimmten Fundamenten stehen und damit nur im Rahmen einer bestimmten Kultur gültig sein und beurteilt werden können. Diese Frage wird sowohl in einem Fachvortrag aufgefächert als auch in den Ausstellungen des Museums Fünf Kontinente bei persönlichen Führungen durch die Kuratorinnen und Kuratoren anschaulich gemacht. Darüber hinaus wollen wir bei einer Podiumsdiskussion darüber ins Gespräch kommen, welche Bedeutung diese Frage für das Zusammenleben in unserer Gesellschaft hat.

Das detaillierte Programm finden Sie auf der rechten Seite.