€/Person 0

12. November 2015

Museumspädagogisches Zentrum
Infanteriestr. 1
80797 München

Wie kriegt man Jugendliche ins Museum?

Ausgebucht

Neue Perspektiven und Zugänge – ein Inspirationsworkshop

Geeignet für folgendes Zertifizierungsmodul: C2


Zielgruppe: Mitarbeiter/innen von Museen, Kulturvermittler/innen, Lehrkräfte, Studierende, Zertifizierungskurs

Uhrzeit: 13.00 – 17.00 Uhr 

Maximale Teilnehmerzahl: 15 

Referentin: Lea Becker, selbständige Grafikdesignerin und Filmemacherin

Zur Veranstaltung:

Seit 2014 konzipiert und leitet Lea Becker u.a. für die Stiftung der Pinakothek der Moderne regelmäßig Workshops mit Jugendlichen. Von ihrem Beruf als Grafikdesignerin inspiriert, greift sie bei den Workshops auf Methoden zurück, die sie aus Werbeagenturen und Designbüros kennt. Ihre Berufs- und Projekterfahrung außerhalb der Museumspädagogik ermöglicht ihr einen frischen Blick darauf, wie man jenseits der klassischen Vorgehensweisen dieser Zielgruppe gerecht werden kann.
Zu Beginn der Veranstaltung wird  Lea Becker von den Erfolgen und Herausforderungen ihrer Jugendworkshops berichten, sowie drei typische Workshop-Elemente exemplarisch vorstellen. Im Anschluss entwickeln die Teilnehmenden in kleinen Gruppen in angeleiteter Eigenarbeit ähnliche oder eigene Workshop-Elemente. Nach einer Ergebnispräsentation in großer Runde werden die Ideen gemeinsam diskutiert und für eine Anwendbarkeit im Arbeitsalltag eventuell erweitert. Abschließend wird eine Checkliste für eigene zukünftige Arbeit vorgestellt.