kostenfrei

Mi, 17. Mai 2017

Museumspädagogisches Zentrum
Infanteriestraße 1
80797 München

Raum 053 (EG)

Museum Fünf Kontinente
Maximilianstr. 42
80538 München

Mit Kita-und Krippenkindern ins Museum

Ausgebucht

Am Beispiel des Museums Fünf Kontinente

Geeignet für folgendes Zertifizierungsmodul: C2

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen von Museen, Kunst- und Kulturvermittler/innen, pädagogisches Fachpersonal aus Kindertageseinrichtungen und Kinderkrippen, Studierende, Zertifizierungskurs

Referentinnen: Ilona Bacher-Göttfried M.A. und Susanne Bischler M.A., Museumspädagogisches Zentrum (MPZ)

Veranstaltungsorte: Vormittags: Museumspädagogisches Zentrum, Nachmittags: Museum Fünf Kontinente

Uhrzeit: 10.00 Uhr – 17.00 Uhr

Maximale Teilnehmerzahl: 20 Personen

Zur Veranstaltung:
Im ersten Teil der Fortbildung im Museumspädagogischen Zentrum werden die theoretischen Grundlagen eines Museumsbesuchs mit Kita- und Krippenkindern besprochen. Am Nachmittag treffen wir uns im Foyer des Museums Fünf Kontinente und machen einen Rundgang durch die Dauerausstellung des Museums. In den verschiedenen Abteilungen werden unterschiedliche Vermittlungsmethoden vorgestellt, wie sie im Rahmen der Führungen für Kita- und Krippenkinder Verwendung finden. Dazu gibt es verschiedene Kost- und Riechproben sowie landestypische Kleidungsstücke zum Anprobieren. Ebenfalls in die Veranstaltung integriert ist ein Workshop, bei dem die Teilnehmer/innen anhand eines Objekts selbst eine Führungsstation entwickeln.