kostenfrei

Sa, 4. Februar 2017

Stadtmuseum Burghausen
Burg 48
84489 Burghausen

Treffpunkt: Im Hof der Hauptburg
vor dem Stadtmuseum Burghausen

Zielgruppenorientierte Vermittlung in Museum und Stadtraum

Ausgebucht

Innenhof der Hauptburg in Burghausen, Foto: Burghauser Touristik GmbH

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen von Museen, Kunst- und Kulturvermittler/innen, Lehrkräfte aller Schularten, Studierende

Referenten: Ute Dietz M.A., Brigitta Wehner KRin und Michael Bauereiß M.A., Museumspädagogisches Zentrum München (MPZ)

Uhrzeit: 09.00 – 16.00 Uhr

Maximale Teilnehmerzahl: 25 Personen

Zur Veranstaltung:
Besucherfreundlichkeit und Zielgruppenorientierung sind Standards zeitgemäßer Museumsarbeit. Aufbauend auf dem Seminar „Vermitteln, aber wie?“ vom Herbst 2016 möchte die Veranstaltung  die zielgruppenspezifische Vermittlung in stadt- und kulturhistorischen Museen in den Fokus rücken. In einer Vortragssequenz soll die Altersgruppe der Fünf- bis Zehnjährigen in ihren Anforderungen und Bedürfnissen thematisiert werden. Anschließend werden in den neugestalteten Ausstellungsräumen des Stadtmuseums Burghausen an ausgewählten Objekten museumspädagogische Methoden für Schüler/innen aller Schularten erarbeitet, vorgestellt und diskutiert. Dabei gilt das Augenmerk auch der Frage nach der Verbindung von Museum und Stadtraum. Anmeldungen sind auch ohne Besuch des Herbstseminars möglich.

Das detaillierte Programm finden Sie auf der rechten Seite.