Zurück

14. Juli 2021
14.00 – 17.00 Uhr

Online

Museen im Wandel

Nachhaltigkeit in Museumsbau und -architektur

 


Museen tragen mit ihren Inhalten zum öffentlichen Diskurs rund um den Umwelt- und Klimaschutz bei. Zugleich sind sie oftmals aufgrund ihrer eigenen schädlichen Klimabilanz selbst Teil des Problems. In jüngster Zeit wurde die Forderung nach einen „Green New Deal“ für Museen immer lauter. So forderten 2019 Direktor*innen führender Kunstmuseen in einem offenen Brief mehr Anstrengung zur Bewältigung klimapolitischer Herausforderungen. Diesem Postulat verleiht der gegenwärtige Aufruf „Grüne Museen, jetzt!“ nochmals Ausdruck. Aufgrund ihrer stetig wachsenden Sammlungen, die permanent klimatisiert werden müssen, sowie durch ihr laufendes Programm stellen Museen spezifische Anforderungen an Bau und Betrieb. Doch wie können trotz dieser Herausforderungen Klimaschutz und Museumsbau zusammengedacht werden? Wie kann bereits bei der Planung von Museen sowie Ausstellungen auf die Einsparung von Ressourcen, Material und Energie Rücksicht genommen werden? Und wie kann das Thema Nachhaltigkeit in Museumsbau und -architektur auch in der musealen Vermittlung aufgegriffen werden? Die Veranstaltung lässt in der Woche der Baukulturellen Bildung verschiedene Referent*innen zu diesen Fragestellungen zu Wort kommen.

Die Veranstaltung findet über die Software Zoom statt. Sie erhalten den Link für die Teilnahme per Mail vor dem Veranstaltungstermin.

Referent*innen:

Hans-Peter Schuster (Geschäftsleiter Lenbachhaus München)
Dipl.-Ing. Stefanie Dowidat (Sprecherin AG Nachhaltiges Ausstellen beim Deutschen Museumsbund)
Matthias Schuler und Alexandra von Bartschikowski (TRANSSOLAR KlimaEngineering)
Dr. Astrid Brosch (Museumspädagogisches Zentrum)

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Geeignet für folgende Zertifizierungsmodule: A1




Anmelden

Weiterführende Informationen

Online



Login
Noch nicht registriert?

Für die Anmeldung zu einer Veranstaltung führen Sie bitte vorher eine Registrierung durch.

Zur Registrierung

Passwort vergessen?