Zurück

22. Juli 2021
15.30 – 17.30 Uhr

Online

Museumspädagogik trifft Kunsttherapie

Potenziale einer Zusammenarbeit


Eine gemeinsame Veranstaltung der Bayerischen Museumsakademie und des Kunsttherapie Netzwerk e. V.

Was verbindet die Museumspädagogik und die Kunsttherapie? Was unterscheidet sie? Noch grundsätzlicher: Was beinhalten die beiden Disziplinen? Wie lässt sich ihre Verbindung gewinnbringend im Museum und nach dessen Besuch nutzen? Welche Haltungen und Ziele stecken dahinter? Diesen Fragen möchten wir mit praktischen Ansätzen auf den Grund gehen. Sicher ist: Die Zusammenarbeit birgt Potenziale, die das Wohlbefinden aller Besucher*innen nachhaltig fördern kann!

Die Veranstaltung findet über die Software Zoom statt. Sie erhalten den Link für die Teilnahme am Online-Seminar per Mail vor dem Veranstaltungstermin.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Referentinnen:
Daniela Lechner und Amelie von Sperber M.A. (Kunsttherapie Netzwerk e. V.)
Susanne Bischler M.A. und Alessandra Vicentini M.A. (Museumspädagogisches Zentrum)

Geeignet für folgendes Zertifizierungsmodul: C3



Ausgebucht
Warteliste

Weiterführende Informationen

Online



Login
Noch nicht registriert?

Für die Anmeldung zu einer Veranstaltung führen Sie bitte vorher eine Registrierung durch.

Zur Registrierung

Passwort vergessen?