Zurück

11. und 12. Oktober 2021
09.00 – 12.00 Uhr

MPZ
Infanteriestr. 1
80797 München
Vortragssaal 070/072

Einführung in die Kunstgeschichte und ihre Methoden


 


In dieser Veranstaltung soll in die wichtigsten Epochen der Kunstgeschichte anhand exemplarischer Werke eingeführt werden; gleichzeitig wird auf die Entstehung der Epochenbegriffe wie „Gotik“, „Renaissance“ oder „Barock“ eingegangen. Dabei werden klassische Analyse- und Interpretationsmethoden der Kunstgeschichte ebenso vorgestellt wie neuere Entwicklungen. Auch die Geschichte der Museen wie die museale Ausstellungspraxis werden exemplarisch thematisiert.

Die Veranstaltung richtet sich ausdrücklich nicht an ausgebildete Kunsthistoriker*innen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Sollte die Veranstaltung nicht in Präsenz möglich sein, werden wir auf ein rein digitales Format ausweichen.

Referent: Dr. Bruno Grimm (Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt)

Geeignet für folgendes Zertifizierungsmodul: D2


Veranstaltungsbild: Screenshot aus "Viridiana", Arrow Films (2006). In seinem Film "Viridiana" (1961) parodiert Luis Bunuel "Das letzte Abendmahl" von Leonardo DaVinci. Damit setzt er die Ikonographie als bekannt voraus und arbeitet mit dem Bildwissen des Betrachters.



Veranstaltung vor Ort – Ausgebucht
Warteliste – Teilnahme vor Ort

Weiterführende Informationen









Login
Noch nicht registriert?

Für die Anmeldung zu einer Veranstaltung führen Sie bitte vorher eine Registrierung durch.

Zur Registrierung

Passwort vergessen?