Login
Noch nicht registriert?

Für die Anmeldung zu einer Veranstaltung führen Sie bitte vorher eine Registrierung durch.

Zur Registrierung

Passwort vergessen?
Zurück

9. und 10. Februar 2022
15.00 – 18.00 Uhr

Online

Das Ohr sieht anders...

Fürs Hören schreiben und sprechen

In Museen herrscht meistens Ruhe, sie wird oft auch explizit eingefordert. Und doch können akustische Informationen die visuelle Rezeption von Objekten und Kunstwerken wunderbar ergänzen oder sogar ersetzen. Während in großen, vielbesuchten Museen Audioguides meist zur Grundausstattung gehören, können viele kleinere Häuser ein solches zusätzliches Vermittlungsangebot nur realisieren, wenn sie es weitgehend selbständig umsetzen – von der Konzeption über das Schreiben bis hin zum Einsprechen.

In diesem zweiteiligen Seminar erfahren Sie wie und für wen Sie einen Audioguide konzipieren: Was muss ich beim Schreiben von Texten beachten, die ausschließlich hörend aufgenommen werden? Wie rufe ich „Kopfbilder“ hervor und wie spreche ich Audios wirkungsvoll ein?

Bitte bringen Sie eine Abbildung sowie eine kurze Zusammenstellung der wichtigsten Informationen zu Ihrem "Lieblingsexponat“ mit in die Veranstaltung und halten Sie nach Möglichkeit ein Headset bereit.

Referentin: Dr. Ruth-Maria Eicher

Die Veranstaltung findet über die Software Zoom statt. Sie erhalten den Link für die Teilnahme per Mail vor dem Veranstaltungstermin.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Geeignet für folgende Zertifizierungsmodule:
C5 (Ausbildungsplan bis 2021) bzw. P3 (Ausbildungsplan ab 2021)









Online Veranstaltung
Anmelden – Teilnahme Online

Weiterführende Informationen

Online