€/Person 100/75

Di-Mi, 18.-19. September 2018

Frankfurt am Main

Exkursion | Einblicke in Frankfurter Museen

Sammlungen und Präsentationen

Zertifizierungsmodul nach Rücksprache

Die neue Dauerausstellung "Frankfurt Einst" des Historischen Museums Frankfurt, © Historisches Museum Frankfurt, Foto: Petra Welzel

Zielgruppen: Mitarbeitende in Museen und in der Kunst- und Kulturvermittlung, Studierende, Zertifizierungskurs

Beginn und Ende in Frankfurt: Di, 18. September 2018, 12.30 Uhr – Mi, 19. September 2018, 15.30 Uhr (An- und Abreise individuell)

Teilnahmebeitrag: Übernachtung im EZ mit Frühstück: 100 € ; im DZ mit Frühstück: 75 €. Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung mit, ob Sie ein EZ oder ein DZ buchen möchten.
Im Teilnahmebeitrag enthalten: Alle Eintritte und Führungskosten in den Museen sowie 1 Übernachtung (Motel One Frankfurt-East Side, Hanauer Landstraße 142, 60314 Frankfurt am Main)

Die An- und Abreise erfolgt individuell und ist nicht im Teilnahmebetrag enthalten.

Maximale Teilnehmerzahl: 20 Personen

Zur Veranstaltung:
Die Exkursion stellt die verschiedenen Formen von Ausstellungs- und Vermittlungsstrategien in den Fokus. Im neu eröffneten Historischen Museum Frankfurt sowie im Museum für Angewandte Kunst setzen die Häuser auf partizipative Vermittlungsansätze, während die Schirn Kunsthalle und das Städel Museum ihre Sonder- und Dauerausstellungen im "klassischen" Stil zeigen. Wir werden uns mit der konzeptionellen Umsetzung der Sammlungspräsentationen dieser vier Museen – teils geführt, teils in Eigenregie – eingehend beschäftigen. Dabei sollen die Museen vor allem in Hinblick auf ihre jeweilige Sammlungsgeschichte, die Konzeption und Ausstellungsgestaltung (Dauer- und Sonderausstellung), den Einsatz unterschiedlicher Medien sowie der Einbindung der Besucher analysiert werden.

Das Programm finden Sie auf der rechten Seite.

Anmeldeschluss: 25. Juli 2018



Anmelden