kostenfrei

Mi, 27. März 2019

Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern
Alter Hof 2
80331 München

Besprechungsraum 2. OG

Workshop | Ein Text ist ein Text ist ein Text – oder doch nicht?

Ausgebucht

Warteliste

Praxisorientierte Leitlinien für die Texterstellung im Bereich Austellung, Audioguide und Social Media

Geeignet für folgende Zertifizierungsmodule: B3, B4, C5


Zielgruppen: Mitarbeitende in Museen und in der Kunst- und Kulturvermittlung, Studierende, Zertifizierungskurs

Uhrzeit: 09.30 – 17.00 Uhr

Referenten: Dr. Tanja Praske, Kultur/Museum/Talk, München; Lutz Oldemeier, Linon Verlag, Berlin und Schonungen; Carsten Klodt, GRASSI Museum für Angewandte Kunst, Leipzig

Max. Teilnehmerzahl: 15 Personen

Zur Veranstaltung:
Wer im Ausstellungsbereich tätig ist, wird früher oder später mit dem Verfassen von Texten konfrontiert. So werden Objektbeschriftungen und Kurztexte für die Bereiche der Dauer- und Sonderausstellungen benötigt, ein Audioguide soll produziert und ferner eine Social Media-Präsenz geschaffen werden. Oft werden diese Texte unter großem Zeitdruck in letzter Minute geschrieben. Dabei passieren kleinere und größere Fehler, die sowohl für das Marketing als auch für die Vermittlung einer Ausstellung fatale Folgen haben können. Jede Textform hat jedoch spezifische Anforderungen hinsichtlich des Sprachstils, der Textlänge und der formalen Gestaltung. In der Veranstaltung werden nicht nur ungeschriebene "Gesetze" aus der Fachliteratur beleuchtet und hinterfragt, sondern die Teilnehmenden werden in die Praxis der Texterstellung eingeführt.