kostenfrei

Do, 1. Februar 2018

Museumspädagogisches Zentrum
Infanteriestraße 1
80797 München

Großer Vortragssaal, EG

Museum und Schule | Zusammenarbeit im P-Seminar


Zielgruppen: Mitarbeitende in Museen, Gymnasiallehrkräfte (eine zusätzliche Anmeldung über FIBS ist möglich, Lehrgangsnummer: E224-0/18/7.1), Studierende

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass für die Veranstaltung keine Reisekostenerstattung aus den Mitteln der staatlichen Lehrerfortbildung gezahlt werden kann.

Uhrzeit: 10.00 – 17.00 Uhr

Maximale Teilnehmerzahl: 80 Personen

Zur Veranstaltung:
Organisation einer eigenen Ausstellung, Veranstaltung von Aktionstagen, Erstellung von multimedialem Begleitmaterial – für viele Vorhaben im Rahmen der gymnasialen P-Seminare sind Museen attraktive Kooperationspartner. Gleichzeitig können die Initiative und das Engagement der Schülerinnen und Schüler Museen bereichern und zur Erschließung neuer Zielgruppen beitragen. Bei der Veranstaltung reflektieren und diskutieren Lehrkräfte und Museumsfachleute gemeinsam und aus beiden Perspektiven Voraussetzungen und Potenziale erfolgreicher Zusammenarbeit von Museen und Schulen im Rahmen von P-Seminaren. Nach einem Einführungsvortrag und der Präsentation gelungener Beispiele werden am Nachmittag in Workshops unter der Leitung von Vertretern renommierter Museen in München konkrete Ideen für künftige P-Seminare entwickelt.