Zurück

24. November 2020
14.00 – 17.00 Uhr

Online

Eine Ausstellung für Alle!?

Zugangsfragen und ihre Antworten


Geradezu jedes Thema kann im Rahmen einer Ausstellung so vermittelt werden, dass Erkenntnis, Staunen, Kontroverse oder Austausch entsteht. Auch die Mittel hierzu sind überaus vielfältig und reichen von räumlicher Inszenierung und Textgestaltung, über personelle Vermittlung und Workshops bis hin zu Virtual-Reality-Anwendungen. Damit Ausstellungen allen interessierten Besucher*innen offen stehen, ist es wichtig, ihre jeweils unterschiedlichen körperlichen, kognitiven und sprachlichen Voraussetzungen von Beginn an in den Blick zu nehmen.

Im Rahmen dieses Online-Workshops wird die kulturpolitische Maxime „für Alle“ zunächst näher beleuchtet und die Begriffe Inklusion, Integration, Diversität oder Teilhabe gemeinsam eingeordnet. Anschließend kommen wir mit Macher*innen gelungener Ausstellungsbeispiele darüber ins Gespräch, wie sie mit den diversen Voraussetzungen ihres Publikums umgehen und versuchen, Erkenntnis, Staunen, Kontroverse und Austausch zu erzeugen.

Die Veranstaltung findet über die Software Zoom statt. Sie erhalten den Link für die Teilnahme am Online-Seminar per Mail vor dem Veranstaltungstermin.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.
Teilnehmerzahl: 25 Personen

Geeignet für folgendes Zertifizierungsmodul: C2, C3




 



Ausgebucht

Weiterführende Informationen

Online



Login
Noch nicht registriert?

Für die Anmeldung zu einer Veranstaltung führen Sie bitte vorher eine Registrierung durch.

Zur Registrierung

Passwort vergessen?