Zurück

2. Juni 2021
15.00 – 17.00 Uhr

Online

Digitale Kunstvermittlung im Museum Brandhorst

Die "FACTORY"

 


Am Museum Brandhorst entsteht derzeit ein analoger Kunstvermittlungsraum sowie eine ergänzende digitale Kunstvermittlungsplattform – die „FACTORY“. Die Angebote sollen zunächst vor allem Lehrer*innen und Vermittler*innen in der Vermittlung zeitgenössischer Kunst unterstützen und das ungezwungene Experimentieren mit und Entdecken von künstlerischen Techniken erlauben. Damit möchten wir einen komplementären Lern- und Erfahrungsort zum Unterrichtsalltag schaffen und Material zur Verfügung stellen, um die Unterrichtsvorbereitung zu erleichtern, den Museumsbesuch zu bereichern und das Erlebte nachwirken lassen zu können. Die digitale Plattform mit ihrem modularen Workshop-Angebot bestehend aus Videoworkshops, Games und Kreativtools ermöglicht eine orts- und zeitunabhängige Beschäftigung und orientiert sich im Sinne des personalisierten Lernens und Micro-Learnings eng an den Interessen und Bedürfnissen der Menschen. Um den Bedürfnissen der Nutzer*innen bestmöglich gerecht zu werden, soll dieser Entwicklungsprozess gemeinsam mit der Zielgruppe partizipativ gestaltet werden. Die Veranstaltung bietet daher die Möglichkeit, den aktuellen Stand der „FACTORY“ kennenzulernen und im weiteren Verlauf zu begleiten.

Referentinnen: Janina Horn und Kirsten Storz, Museum Brandhorst

Die Veranstaltung findet über die Software Microsoft Teams statt. Sie erhalten den Link für die Teilnahme per Mail vor dem Veranstaltungstermin. Eine zusätzliche Anmeldung über FIBS ist möglich, Lehrgangsnummer: E224-0/21/2021-06

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Geeignet für folgende Zertifizierungsmodule: C3

 




 



Weiterführende Informationen

Online



Login
Noch nicht registriert?

Für die Anmeldung zu einer Veranstaltung führen Sie bitte vorher eine Registrierung durch.

Zur Registrierung

Passwort vergessen?