kostenfrei

Do, 19. März 2020

Museum Georg Schäfer
Brückenstraße 20
97421 Schweinfurt

ABGESAGT: Museum und Schule | Zusatzqualifikation Museumspädagogik für Lehrkräfte in Unterfranken

Ausgebucht

Kurs hat bereits begonnen, eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.


Eine gemeinsame Fortbildung der Bayerischen Museumsakademie und der Dienststelle des Ministerialbeauftragten für die Gymnasien in Unterfranken im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus.

Zielgruppe: Das Angebot richtet sich ausschließlich an Lehrkräfte sämtlicher Schul- und Bildungseinrichtungen im Bezirken Unterfranken. Die Anmeldung zum zweiten Teil am 19. März 2020 erfolgt über FIBS, Lehrgangsnummer M046-0/20/9. Eine Anmeldung ist nur für Personen möglich, die bereits den ersten Teil der Fortbildungsreihe am 22. Januar 2020 besucht haben.

Dauer und Orte: Die Teilnehmenden erwerben diese Qualifikation in einem Lehrgang, der an sechs ganztägigen Seminartagen, verteilt über das Jahr 2020, an unterschiedlichen Orten in Unterfranken stattfindet. Eine Teilnahme an allen Terminen wird erwartet. 

Termine: 
22. Januar 2020: Auftakt, Würzburg

19. März 2020: Mit Schülerinnen und Schülern ins kunsthistorische Museum, Schweinfurt
22. Juni 2020: Mit Schülerinnen und Schülern ins kulturhistorische Museum, Würzburg 
9./10. Oktober 2020: Rundfahrt am Untermain mit Übernachtung in Aschaffenburg 
Abschlussveranstaltung mit Präsentationen der Teilnehmenden im Januar 2021, Würzburg

Zur Fortbildungsreihe: Ziel der Weiterbildungsmaßnahme für Lehrkräfte ist eine zusätzliche Qualifikation zur Vermittlungsarbeit in Museen. Es soll verstärkt die Aufmerksamkeit von Kolleginnen und Kollegen sowie der Eltern und Schülerschaft auf den Lern- und Erlebnisort Museum gelenkt werden. Es gilt, Museum und Schule als Schnittstelle der schulischen Bildungsarbeit persönlich zu nutzen und für andere zu erschließen. Zudem wird eine Einführung in die Erarbeitung von Ausstellungen mit und für Schülerinnen und Schülern gegeben.

Die gesamte Weiterbildungsmaßnahme umfasst Theorie- und Praxisveranstaltungen:  
Vorträge und Workshops zur Museumspädagogik und -didaktik, museumspädagogischen Methodenlehre, allgemeinen Museologie sowie Fach-Führungen in verschiedenen Museumseinrichtungen; Durchführung von eigenen museumspädagogischen Projekten zur Evaluation und Zertifizierung der Teilnehmenden an der Weiterbildungsmaßnahme "Zusatzqualifikation Museumspädagogik".